• Diesen Artikel empfehlen

DIY-Rezept

Chips selber machen

Wer seine Chips selber macht, entscheidet auch selbst, wie viel Fett er verwenden möchte. Je weniger Öl, desto gesünder der Snack.

Und so geht's:


Chips selber machen - Schritt 1:

Kartoffeln waschen.

Chips selber machen - Schritt 2:

Kartoffeln schälen.

Chips selber machen - Schritt 3:

In hauchdünne Scheiben schneiden.

Chips selber machen - Schritt 4:

Olivenöl hinzugeben.

Chips selber machen - Schritt 5:

Thymian hinzugeben.

Chips selber machen - Schritt 6:

Schwarzen Pfeffer hinzugeben.

Chips selber machen - Schritt 7:

Alles gut miteinander vermischen.

Chips selber machen - Schritt 8:

Die dünnen Kartoffelscheiben auf Backpapier auslegen.

Chips selber machen - Schritt 9:

Bei 150°C bis 180° C für etwa 20-30 Minuten im Ofen backen.

Chips selber machen - Schritt 10:

Alle 5 Minuten die Ofentür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Chips selber machen - Schritt 11:

Chips im Ofen bei offener Tür abkühlen lassen.


Tipp

Chips lassen sich auch mit Roter Bete, Pastinaken, Wirsing, Süßkartoffeln oder Möhren selber machen.


(JD)

Wie hat dir der Artikel gefallen? Top oder Flop?